Samstag, September 23, 2006

NOW

|
|



NOW - Das Jetzt der Erkennbarkeit.
Orte Walter Benjamins in Kultur, Kunst und Wissenschaft


Festival in Berlin vom 17. bis 22. Oktober 2006,
veranstaltet vom Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin

in Kooperation mit
Archiv der Akademie der Künste
Deutsches Rundfunkarchiv
Kino Arsenal
Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart
Staatsoper Unter den Linden.

Konzeption und Organisation:
Prof. Dr. Sigrid Weigel und Dr. Sabine Flach


Gegenwärtig deutet sich eine Verschiebung von einer theoretischen zur künstlerischen Rezeption von Walter Benjamins Denken an.
Immer mehr Künstler, Filmemacher, Architekten, Komponisten oder auch Kuratoren gewinnen Anregungen aus den Denkfiguren und -bildern des deutsch-jüdischen Kulturphilosophen.
In seinen Texten entdecken sie überraschend aktuelle Antworten auf gegenwärtige Herausforderungen:

• Perspektiven europäischer Kultur
• die Bedeutung der Religion(en), die Kritik der Gewalt und die internationalen Verhandlungen über 'Gerechtigkeit',
• das Auseinanderdriften von Naturwissenschaften und Kunst/Kultur,
• die Entwicklung einer globalen Medienkultur

Das Festival präsentiert

• Präsentationen von Künstlern, Architekten und Intellektuellen,
• Kunst- und Archivausstellungen, ein Filmprogramm, ein Hörspiel
sowie ein Musiktheater, Lesungen und Performances
• eine internationale Fachtagung mit Wissenschaftlern aus 15 Ländern


|
|

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home